Große Zucht-und Nachwuchsschau am Vatertag

Am 30.5.2019 war es endlich soweit.
Nach tagelangem Aufbau und Vorbereitungen, begrüßten Jörg Schmidt ( 1. Vors. ) und Werner Schlinkert ( Zuchtwart) mit dem gesamten Team der OG Arnsberg, die zahlreichen Teilnehmer aus dem In-und Ausland.

Der Landesgruppenzuchtwart Norbert Scharschmidt war als Richter eingeladen.

85 gemeldete Hunde wurden in den einzelnen Klassen vorgeführt und bewertet.
Darunter ein hochklassiges Feld aus Champions, die schon auf der BSZS gestartet sind.

Aus den eigenen Reihen stellte Wolfgang Schlief seine Valea von der Mäusespitz in der Jugendklasse Hündinnen aus.
Eine gute Bewertung war der Lohn. Valea wurde von Ludger Rothers vorgeführt.

Daisy vom A-Team von Bernd Padberg lief in der Gebrauchshundeklasse, ebenfalls mit Ludger, ihr Sehr Gut.

Celine Härtel, unsere Jugendliche, stellte Brändy vom Hause Hero von Gaby Schmidt in der Veteranenklasse ( Hunde ab 6 Jahre ) vor.
Mit einer wunderbaren Beschreibung der Hündin und dem 3. Platz endete die Vorstellung.

Die hohe Meldezahl bei einer Ortsgruppenzuchtschau ist nicht selbstverständlich.
Die Aussteller und Gäste kommen, nach einer Umfrage, sehr gerne auf den Hundeplatz `Zu den Werkstätten`.

Auch Norbert Scharschmidt lobte die Organisation ganz besonders. Es war die 12. Zuchtschau in Arnsberg, die alle 2 Jahre statt findet.

Im nächsten Jahr, an Fronleichnam, findet auf dem OG Gelände eine Landesgruppenzuchtschau für jugendliche Hundeführer statt.
Die LG Westfalen hat ihr Vertrauen in die OG Arnsberg gesetzt und ihr dieses große Event anvertraut.

Text und Bilder: G. Schmidt

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.