Am 12.06.21 zu Besuch in den Niederlanden bei Reddingshonden Vereniging ZON

Am 12.06.21 waren Julia Welz und ihre Mädels zu Gast bei Reddingshonden Vereniging ZON in den Niederlanden. Es war wie immer lustig und die 3 fühlten sich gut aufgenommen und wohl. Morgens trafen sie sich in einem wunderschönen Wildwald /Naturschutzgebiet mit Pinien, viel Niederwuchs und reichlich Unterholz. Für Xara stand eine Fläche B, mit dem Körmeister Joop Meijer auf dem Plan. Corona hin oder her. Xara hat nichts verlernt. 🐾💪 Sie erkämpfte sich bei durchaus sommerlichen Temperaturen 191/200 Punkten und hat so toll gearbeitet.
Bei der Unterordnung, da hat man das Corona-Defizit aber durchaus gemerkt. Es war Luft nach oben und Julia wusste, dass sie es viel besser kann. Aber sie war einfach unkonzentriert und irgend wie durch den Wind. Aber sie ist noch jung, es war heiß, fremder Platz und alles irgend wie „wieder“ neu nach der langen Zeit.
Aber sie haben die Fläche B bestanden. Jetzt heißt es an den Baustellen arbeiten und dann geht’s weiter.
Natürlich war ihre liebe Hexe auch mit dabei. Als Unterstützung für Xara und sie durfte als weißer Hund für ein Begleithundeteam aushelfen. 🤗🐾 Vermutlich wäre ihr eine Suche lieber gewesen. 😂
Müde waren auf jeden Fall beide auf der Rückfahrt.
Wir gratulieren euch recht herzlich dazu. ❤️

Wesensbeurteilung in der OG Werl am 14.05.2021

Das Warten hatte ein Ende. Am 14.5.2021 stellte Nicole Zimmer den Rüden Comet vom Haus Dexel zur Wesensbeurteilung in der OG Werl vor.
Endlich konnte , nach ganz langer Corona Pause, eine Wesensbeurteilung in der LG Westfalen ausgerichtet werden.
Nicole und Comet durchliefen den Parcour, mit verschiedenen Übungen und Aufgaben, unter den Augen von Zuchtrichter Uwe Sprenger und Team, ganz souverän.
Natürlich unter Corona Auflagen und leider ohne Zuschauer.
Der Anfang ist gemacht.
Die OG Arnsberg gratuliert ganz herzlich. 🤗❤️

Rally Obedience Tunier am 19.06.21 in Sassenberg

Am 19.06.2021 konnten Mohnja Mielich mit Namid und Wolfgang Schlief mit Valea, in ihrem ersten Turnier in 2021 starten. Eingeladen zum Rally Obedience Turnier hatte die SV OG Sassenberg die sich im Sonnenschein und mit guter Laune als Ausrichter präsentierte.
Bei Corona bedingten überschaubaren Trubel am Platz, starteten sie mit 12 Hundeführern in der Beginnerklasse.
Mit den Startplätzen 6 und 7 bildeten sie das Mittelfeld der Starter und durften bei angenehmen 27 Grad in praller Sonne starten.
Mohnja und Namid rockten souverän den Parcours und schlossen diesen in 2:14 Minuten mit 97 Punkten und einen Vorzüglich ab.
Unmittelbar danach startete Wolfgang mit Valea in den Parcours. Valea startete im Multitasking-Modus und versuchte im Lauf noch den Rangierbetrieb auf dem angrenzenden Parkplatz zu beobachten. Dies führte leider zum Verlust einiger Punkte, da Hinsetzen und Zugucken nicht harmonisch koordiniert waren. Mit einer Zeit von 2:35 Minuten, 89 Punkten und einen sehr gut schrappte das Team um einen Punkt am „V“ vorbei.
Beide Teams schafften mit diesen Läufen Ihren Aufstieg in die RO Klasse 1.
In der Gesamtwertung erreichte Mohnja mit Namid Platz 1. und Wolfgang mit Valea Platz 6.
Wir gratulieren euch herzlichst dazu. 😊❤️

Der Verein informiert : eine wichtige Mitteilung!

Hallo,
am Freitag, den 16ten JULI 2021 um 19 Uhr geht´s endlich mit unseren Welpen – und Junghundestunden, sowie unserem Erziehungskurs wieder los! Hast Du weiterhin Interesse? Dann meld Dich kurz unter 0163 171 88 40 per Whats App Nachricht (bitte keine Anrufe) und wir schicken Dir im Laufe der Woche unser neues Hygienekonzept und die Coronateilnahmebediengungen zu. Wir freuen uns auf Dich!
Schöne Grüße vom Ausbilderteam der SV OG Arnsberg